Schönbuch Bräu war super Sache

Gestern war ich im Schönbuch Bräu in Stuttgart. Die haben da einen richtig großen Treppenlift, auf den man mit dem Rollstuhl fahren kann. Der fährt dann über zwei Treppen mit einer Kurve nach unten in die Wirtschaft. So was in diesem Umfang habe ich auch noch nicht gesehen. Klasse Sache, auch der Laden richtig schön gewesen. Preislich auch interessant. War davor noch in der Stadt in ein paar Läden zum Einkaufen, aber ohne Erfolg.

Das Wetter war auch nicht der Brüller gewesen, ich glaube die ganzen Wettervorhersagen kann man in der Pfeife rauchen. War immer kurz vor dem Regenschirm herausholen, ist dann aber doch umständlich wenn man von einem Kaufhaus zum anderen pendelt. Habe meinen Stockhalter am Rollstuhl zweckentfremdet und hänge da immer Regenschirme ein 😉

Dann eben das üblich Thema… Straßenbahn. Die VVS sagt zwar, die Einstiegshöhe in die Stadtbahn wären 5-6 cm, kann ich mir aber nicht vorstellen. Wenn kein Freund dabei gewesen wäre der mich angekippt und hineingehoben hätte, wäre ich da selbst nie in die Stadtbahn gekommen. Vielleicht ergibt sich irgendwann mal die Möglichkeit, die Einstiegshöhe wirklich zu messen. Habe bisher auch noch nie einen Rollifahrer in der Stadtbahn gesehen… warum wohl…

gestern MS für Anfänger gelesen

Gestern habe ich MS für Anfänger von Sven Böttcher gelesen. Eine Bekannte hatte mir empfohlen, mir das “Buch” mal durchzulesen. Es sind 44 Seiten, die man schnell durch hat. Naja, fand ich ganz nett geschrieben, aber Parallelen zu mir oder neue Erkenntnisse konnte da wirklich nicht finden. Ist vielleicht wirklich doch für Anfänger gedacht…

Wochenende Schönbuch Bräu Stuttgart

Am Wochenende geht´s in die Schönbuch Bräu Gaststätte bzw. Brauerei in der Innenstadt. Bin da früher manchmal hin, aber mit Rolli macht das dort irgendwie keinen Sinn, dachte ich.

Habe jetzt erfahren, dass die dort einen Treppenlift für Rollstühle haben. Gesten habe ich da gleich angerufen und gefragt, ob ich mit dem Rolli in die Gaststätte komme. Und noch wichtiger, ob die dort eine Rolli Toilette haben. Ohne die geht es nämlich gar nicht bei mir. Wenn ich auf die Toilette muss, dann kann ich nicht noch eine Weile warten wie andere. Das ist immer ein Problem mit Wirtschaften. Die haben dort aber alles. Dann werden wir den Laden mal besuchen am Wochenende.

Früher bin ich vor solchen Wirtschaftsbesuchen oft zurückgeschreckt. Aber inzwischen rufe ich dort an und frage, ob die einen barrierefreien Zugang und eine Toilette für Rollis haben. Da darf man keine Hemmungen haben, wegen so was anzufragen. Inzwischen habe ich festgestellt, dass nämlich viele Wirtschaften, die ich gerne besuche, eine Rolli Toilette haben. Tja, hätte ich da mal schon früher deshalb nachgefragt…

So, jetzt muss ich was arbeiten. Home Office macht´s möglich

Änderungen 2017 – Übersicht

Themen, Infos, Blog und Homepage erfahren oft Änderungen und Updates. Die Seiten stehen nicht still und unverändert da. Komme ich zu neuen Erkenntnissen oder sammle neue Erfahrungen, ändere ich auch die entsprechenden Seiten hierzu. Updates betreffen nicht immer nur den Blog Bereich, es gibt auch Neuerungen an Homepage und Themen. Einen Überblick hierüber gibt es an dieser Stelle. Über Änderungen an Texten und Links schreibe ich hier nichts, ich korrigiere ständig Kleinigkeiten. Blog Beiträge ergänze ich oft unterhalb (sichtbar) und mache nicht noch einen extra Blog auf. Zurück zum Blog Start geht es hier.

  • Nach einem fiesen “Counter Crash” durch ein WordPress Update den Besucherzähler ersetzt. Jetzt reload sicher
  • Thema zum Nachlesen “Treppenlift, Umbau
  • neue Seite “barrierefrei in der Stadt” bei Lokalen Tips
  • erster Beitrag in “Ärgerliches & Kurioses
  • Neue Rubrik “lokale Tips” auf der Homepage
  • Infos zum Nachlesen eingeführt (Menü)
  • neues Thema: Tips zur Cortison Infusion
  • ältere Beiträge (Archive) jetzt als Dropdown Menü. Spart Platz.