Essen gehen ausgefallen

Für gestern war ja Zwiebelrostbraten essen im Restaurant Flair geplant, daraus ist aber leider nichts geworden. Ich hatte zwar gut geschlafen, bin aber nach dem Aufstehen einfach nicht richtig in die Gänge genommen. Eigentlich brauche ich so eine gute halbe Stunde morgens um etwas fit zu werden, diesmal war es aber nicht so. Ich war richtig schlapp gewesen, bis in den späten Nachmittag. Das Wetter war so schwül draußen und es ist ordentlich abgekühlt, dann hatte es in der Sonne doch auf einmal 30° C, kurz danach ist die Temperatur wieder richtig gefallen. Die ganze Situation hatte ich irgendwie nicht so richtig vertragen, MS hald. Ich wäre wohl vom Rolli ins Auto gekommen aber wer weiß, wie der Rückweg geworden wäre. Nach langem Abwägen habe ich mich dann entschieden, doch zuhause zu bleiben. Sicher ist sicher und nach Experimenten war mir nicht zumute. Also habe ich im Flair angerufen und abgesagt. Wirklich schade, ich hatte mich so auf den Zwiebelrostbraten gefreut. Jedenfalls haben wir kurz umdisponiert und uns für ein asiatisches Essen entschieden, die Läden hatten ja noch offen. Kokosmilch und rote Currypaste waren noch da, im Gefrierschrank lag noch Brokkoli. Also ist ein Freund kurz mit dem Fahrrad zum Edeka gefahren und hat Hühnchen, Karotten, dünne Spaghetti und Champignon gekauft. Es gab dann thailändisches Essen zuhause. Dann freue ich mich erneut auf den Zwiebelrostbraten dort, hoffentlich wird es beim nächsten Mal was.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.