Zwischenstand Reittherapie

Meine Hippotherapie ist nun in der zweiten Runde, das erste 10er Rezept ist aufgebraucht. Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim Transfer zwischen Pferd und Rollstuhl, hat sich der Ablauf nun eingespielt und ist Routine geworden. Ich habe dort zwischenzeitlich auch eine neue Therapeutin, die etwas erfahrener im Umgang mit MS Patienten ist. Bin also nicht der einzige MS Patient dort.

Ich habe dort nun eine feste Zeit und immer das selbe Pferd, bin also dauerhaft eingeplant. Bei einer chronischen Erkrankung fällt man als Patient aus dem Budget Raster, das ein Arzt pro Quartal verschreiben darf. Ich bekomme also Ergotherapie dauerhaft ohne erneute Prüfung verschrieben. Ebenso wie Physiotherapie, die habe ich auch seit 5 Jahren ununterbrochen. Inzwischen habe ich mir auch einen Reithelm zugelegt, um dort nicht immer einen  der Gebrauchthelme ausleihen zu müssen.

Ich habe das Gefühl, dass mir das Reiten sehr gut tut. Selbst wenn ich dort schon etwas gerädert ankomme und glaube nicht länger als ein paar Runden reiten zu können, werden es doch immer locker 30 Minuten. Trotz der Anstrengung wirkt sich das Reiten wohl entspannend aus. Ich kann es also nur empfehlen, inzwischen kann ich bei der Physiotherapie sogar Übungen freistehend machen. Die Reittherapie heißt übrigens Ergotherapie, was ein Witz. Würde auf dem Rezept nämlich Reittherapie oder Hippotherapie stehen, würde die Krankenkasse keinen Cent bezahlen. Unsinniger  Quatsch wird bezahlt, nur nicht das, was wirklich was bringt. Ganz ehrlich, Physiotherapie ist ein Witz im Vergleich zur Ergo- bzw. Hippotherapie. Meine Meinung.

Heute hätte ich wie jeden Freitag Physiotherapie gehabt, aber der Termin ist nicht zustande gekommen. Meine Therapeutin hat vergessen mit zu sagen, dass Sie Urlaub hat. Egal, kann ja mal passieren. Heute geht’s ins Reishaus zum Büffet bzw. mongolischem Grill essen.  Da freue ich mich schon drauf, das Wetter spielt heute auch mit. Die nächste Zeit ist viel los….  MRT beim Radiologe, Gespräch in der Tagesklinik wegen Ocrevus und Feuerwehrfest, bei dem ich wieder eine der beiden Kassen mache. Nicht zu vergessen die Fußball WM bei der Feuerwehr, da helfe ich auch an der Kasse mit. Ich glaube Zeit um in Loch zu fallen oder eine Krise zu bekommen habe ich gar nicht. Das ist wichtig. Hauptsache es kommt keine Langeweile auf 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.