chinesisch Essen gewesen

Gestern Abend war ich chinesisch Essen gewesen. Vor einiger Zeit habe ich einen neuen Chinese gefunden, der auch einen mongolischen Grill hat. Neu gebaut, barrierefrei mit Rolli Toilette und Stadtbahn Haltestelle vor der Türe. Bisher war das nächste Lokal mit mongolischem Grill nur mit dem Auto erreichbar, jetzt habe ich endlich ein Lokal im der Nähe gefunden. Fahrzeit 15 Minuten mit der Stadtbahn, ohne Umsteigen. Besser geht nicht mehr. Durch Zufall bin mit Hilfe meines Gutscheinbuchs auf den Chinese aufmerksam geworden. Also haben wir gestern das reichhaltige Buffet mit Grill ausprobiert.

Das Lokal war richtig groß, zwei Eingänge und alles barrierefrei. Erstaunlicherweise war relativ wenig los, die Reservierung hätte ich mir vermutlich schenken können. Aber sicher ist sicher. Die Auswahl war mehr als groß, es gab sogar ein eigenes Vorspeisen Buffet. So viel kann man gar nicht essen. Es gibt dort sogar Seezunge, Jakobsmuscheln und verschiedene andere Fische am Buffet. Dazu noch eine reichhaltige Auswahl verschiedenster Soßen. Ein außergewöhnlich umfangreiches Angebot, nicht das oft übliche Standard Billigsortiment. Hoffentlich wird es den Laden noch lange geben, so ein gutes Sortiment habe ich noch nie gesehen.

Chinese oder mongolischer Grill kommt mir imner sehr entgegen, unkompliziert zu essen alles. Kann man alles mit einer Gabel in einer Hand essen. Ich konnte früher auch gut mit Stäbchen essen, das ist inzwischen natürlich unmöglich. Ich glaub die Stäbchen könnte ich mich nicht mal mehr in den Fingern halten. Habe ja auch mit Knöpfen und Reißverschlüssen so meine Probleme. Aber der Versuch mit Stäbchen zu essen wäre schon mal lustig, die Sauerei auf dem Tisch wäre bestimmt gigantisch 😉 .

Heute Abend gibt es was Bodenständiges bei mir zu Essen. Maultaschenauflauf mit Tomatensauce, Erbsen und Salat. Es ist nicht viel Zeit zum Kochen heute, später bin ich noch auf einer Hochzeit eingeladen. Die Feier oder bzw. der Sektempfang findet bei der Feuerwehr statt. Unser stellvertretender Kommandant heiratet heute in der Kirche neben dem Feuerwehrhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.